Oscar D'León :: El Sonero del Mundo oder der König der Salseros!

Der Venezolaner Oscar D‘Leon ist einer der bedeutendsten Salsa Musiker weltweit. 1943 in Caracas als Oscar Emilio Leon geboren, begeisterten Ihn von Kindheit an Baseball und Musik. Oscar verbrachte seine Jugend damit, Songs der bekanntesten Gruppen der damaligen Zeit - vor allem die Kubaner Benny Moré, Sonora Matancera und Matamoros - nachzusingen.

Später unterhielt er als Taxi- und Busfahrer seine Fahrgäste mit Gesang. Auf einer seiner Touren lernte er so auch den Perkussionisten José Rodriguez kennen und stoß dadurch zur Gruppe ‚El Clan de Victor‘ bereits hier firmierte er unter dem Künstlernamen Oscar D‘Leon.
Ein Verkehrsunfall zwang Ihn, seinen Chauffeur-Job aufzugeben und Oscar setzte nun alles auf die Musik und verdiente fortan bei .La Distincion. sein Geld. Als kurz vor einem Konzert der Sänger ausfiel, übernahm Oscar, der bis dahin nur am Bass und als Background Stimme aktiv war, kurzerhand den Leadgesang - mit enormem Erfolg. Daraufhin gründete er ‚La Dimension Latina‘ und gleich 1972 gelang mit ‚Pensando en ti‘ der erste Hit. Drei Jahre später fehlte noch ein Song zur Fertigstellung einer LP und Oscar schlug im Studio kurzerhand vor, sein Stück ‚Llorarás‘ vor Ort zu arrangieren. Die Komposition des musikalischen Autodidakten wurde sofort ein weltweiter Erfolg und die Band und Ihr enorm charismatischer Leader begannen in ganz Amerika sehr erfolgreich zu touren. Oscar begeisterte sein Publikum mit der Improvisationsgabe eines kubanischen Sonero, der
Kraft eines druckvollen Bassisten und dem unwiderstehlichen Hüftschwung eines explosiven Tänzers.

Nach internen Auseinandersetzungen gründete Oscar sein erstes eigenes Orchester: ‚Oscar D‘Leon y su Salsa Mayor‘. Doch sehr bald ist er wieder gezwungen, die Band aufzugeben und wagt erneut ein Comeback, nun endgültig als ‚Oscar D‘Leon y su Orquesta‘. Nach ein paar Jahren des Erfolges zwangen Ihn Steuerprobleme 1982 Venezuela zu verlassen. Daraufhin akzeptiert Oscar eine Tournee durch Kuba. Eigentlich sollte er nur für wenige
Konzerte nach Kuba, aber daraus entstand ein monatelanger Aufenthalt. Dafür schlägt Ihm enorme Kritik, vor allem aus den USA entgegen. Die Zeit beweist, dass sich Oscars Nähe zu Kuba rein auf die Musik bezieht. Sein Credo ist heute noch: ‚Alles was ich musiklisch bin und erreicht habe, verdanke ich allein der Musik Kubas.‘ So wird Oscar auch als der ‚Sonero del Mundo‘ bezeichnet - der kubanischste aller nicht kubanischen Sänger.

Seitdem ist Oscar D‘Leon aus der internationalen Salsaszene nicht mehr wegzudenken und hat mit allen großen Latinmusikern zusammen gearbeitet, wie z.B.: Tito Puente, Cheo Feliciano, Celia Cruz, Jose Alberto ‚El Canario‘ oder Sergio Vargas, um nur einige zu nennen. Fast 30 veröffentlichte Alben, Tourneen in über 100 Ländern auf allen Kontinenten und ausverkaufte Konzerte in den bekanntesten Venues der Welt, wie dem Madison Square
Garden in New York.

Oscar D‘Leon ist eine lebende Musiklegende und nicht zuletzt wegen seiner atemberaubenden zwei Stunden - Non Stop - Bühnenshow ein Muss. Ein Konzertereignis allererster Güte. Nicht nur für Salseros!


Aktuelle Besetzung:  
OSCAR DE LEON GESANG
JOEL SILVA BASS
OSCAR REYES PIANO / BANDLEADER
JUAN SILVA CHOR
RODOLFO LEON VIOLINE
YANET TREJO VIOLINE
JUAN PABLO ROMERO TIMBAL
CHARLES PEÑALVER BONGOS
WILMER TERAN POSAUNE
TARCISIO PIÑANGO POSAUNE
LUIS PEREIRA POSAUNE
ANDRES FELIPE DIAZ TROMPETE
ANGEL PEÑA TROMPETE
JOSMER JOSE JULIEN TROMPETE
CRISTOBAL PETIT CONGAS
EDGAR MONTENSINOS GITARRE
top